War noch schnell zur Balz bei Xi Jinping

Besonders mit den Journalisten des CNN und der New York Times steht Donald Trump seit jeher auf Kriegsfuß. Unzählige Male bezeichnet er die Berichte als „Fake-News“ und teilt gleichzeitig gegen ehemalige Politiker aller Lager und Länder aus. Im Zuge seiner Charmoffensive bekam er nun unerwartete Schützenhilfe aus China. Sie sehen in den angeblichen Fake-News von CNN und NYT sogar eine Gefahr für die nationale Sicherheit des eigenen Landes.

Mehr lesen

MK-Ultra: Das Spiel mit der menschlichen Psyche

Keiner kann wissen, was ein anderer denkt? Niemand kann befehlen, was man zu denken hat? Während des kalten Krieges in den 1950er und 1960er Jahre herrschte in den USA die Sorge, dass die Soviets mittels Foltertechniken an Geheiminformationen kommen könnten. Im Zuge des CIA-Projekts MK-Ultra wurden unschuldige Bürger benutzt um an ihnen mittels unmenschlicher Laborversuche die neuesten Methoden der Gehirnwäsche zu testen. Dafür war jedes Mittel recht – Folter, Amnesie bis hin zu Mord an der eigenen Bevölkerung.

Mehr lesen